logo

Renault Clio R3T

Carsten Mohe

Termine 2017

Unsere Termine 2017

04./05.08.17
S-DMV Thüringen Rallye

08./09.09.17
ADAC Rallye Niedersachsen

alle Termine ...

Renault Clio R3T-Pilot Carsten Mohe verteidigt bei Rallye Stemweder Berg die Führung in beiden Championaten

Renault Clio R3T-Pilot Carsten Mohe verteidigt bei Rallye Stemweder Berg die Führung in beiden Championaten

Am Ende war es im wahrsten Wortsinne ein Herzschlagfinale: Beim fünften Saisonlauf zur Deutschen Rallye-Meisterschaft (DRM) sowie zum ADAC Rallye Masters lieferten sich Carsten Mohe und Beifahrer Alexander Hirsch über die gesamten 15 Wertungsprüfungen (WP) einen packenden Kampf mit der starken Konkurrenz. Bereits auf der dritten WP eroberte das schnelle Duo im rund 225 PS starken Renault Clio R3T die Führung in der hart umkämpften Division 4 für zweiradgetriebene Fahrzeuge und gab diese bis zur letzten Prüfung nicht mehr ab. Kurz vor dem Ziel verpasste das Team Mohe Rallyesport den Sieg um nur 0,9 Sekunden und musste sich mit Platz zwei zufriedengeben. Mit diesem Ergebnis gelang Carsten Mohe und seinem Beifahrer ein weiterer wichtiger Schritt zum Gewinn des 2WD-Titels in der DRM. Im ADAC Rallye Masters liegen Mohe/Hirsch ebenfalls weiterhin vorne.

ADAC Rallye Stemweder Berg: Renault Clio R3T-Pilot Carsten Mohe will seine Führung in beiden Championaten ausbauen

ADAC Rallye Stemweder Berg: Renault Clio R3T-Pilot Carsten Mohe will seine Führung in beiden Championaten ausbauen

Bei den bisherigen vier von insgesamt acht Saisonläufen zur Deutschen Rallye-Meisterschaft (DRM) sowie zum ADAC Rallye Masters trumpfte das Team Mohe Rallyesport mächtig auf. Carsten Mohe und Beifahrer Alexander Hirsch führen die 2WD-Wertung der DRM mit 57 Punkten Vorsprung souverän an. Im Masters rangiert das Erfolgsduo punktgleich mit Max Schumann ebenfalls auf dem Spitzenplatz. Am kommenden Wochenende will der Renault-Fahrer bei der ADAC Rallye Stemweder Berg mit seinem rund 225 PS starken Clio R3T ein weiteres Top-Ergebnis einfahren.

Vierter Divisionssieg in Folge: Renault Clio R3T-Pilot Carsten Mohe erlebt bei Sachsen-Rallye perfektes Heimspiel

Vierter Divisionssieg in Folge: Renault Clio R3T-Pilot Carsten Mohe erlebt bei Sachsen-Rallye perfektes Heimspiel

Vier gewinnt: Mit einer fehlerlosen Leistung, taktischem Geschick und konkurrenzloser Pace erzielten Carsten Mohe und Beifahrer Alexander Hirsch bei der AvD Sachsen Rallye im vierten Saisonlauf der Deutschen Rallye-Meisterschaft (DRM) den vierten Sieg in der Division 4. Für Mohe/Hirsch bedeutete dieser Erfolg nach dem schweren Unfall im Vorjahr eine besondere Erleichterung. Und auch die unerreichte Fannähe der Sachsen-Rallye kosteten die Lokalmatadore aus dem Erzgebirge voll aus…

  • Dekra
  • Total
  • Renault Sport
  • Starkenberger Quarzsandwerke
  • Recaro
  • Renault Sport
  • Michelin
  • ING.-BÜRO FÜR KFZ-TECHNIK
  • ZF Sachs
  • Michelin
  • ZF Sachs
  • Total
  • Recaro
  • Starkenberger Quarzsandwerke
  • Dekra
  • ING.-BÜRO FÜR KFZ-TECHNIK
  • Renault Sport
  • Renault Sport
  • Starkenberger Quarzsandwerke
  • ZF Sachs
  • Recaro
  • Michelin
  • Total
  • Dekra
  • Renault Sport
  • ING.-BÜRO FÜR KFZ-TECHNIK
  • Renault Sport